Jahresarchive: 2019

Mit Ice-Halos und Gel Pads dem Eis die Härte nehmen

Als Standard-Sicherheitsausrüstung beim Eislaufen empfiehlt das KFV Handgelenksprotektoren (ca. 25% aller Verletzungen beim Eislaufen sind Brüche im Handgelenk), feste Handschuhe, die vor Schnittverletzungen schützen,...

2.000 Verletzte beim Rodeln: Der Helm darf auch beim Rodeln nicht fehlen!

Rodeln ist eine beliebte, aber auch risikoreiche Wintersportart. Rund 2.000 Personen verletzen sich in Österreich jährlich beim Rodeln bzw. Bob fahren. Wien, 01. Februar 2019....

e-Walk – Erfassung von Wirkungspotenzialen der Alltagsnutzung von elektrischen Kleinstfahrzeugen für FußgängerInnen

Ausgangssituation und Motivation Regelmäßig dringen neue Trendgeräte auf den Markt, welche vom Handel unterschiedlich forciert und beworben werden. Einzelne Geräte werden von KonsumentInnen stark angenommen,...

POSETIV – S-Pedelecs im Berufsverkehr

Projektziel Im Rahmen des Projekts POSETIV wird in einem groß angelegten Flottenversuch untersucht, welche Maßnahmen getroffen werden müssen, um das Potenzial von S-Pedelecs zur Verkehrs­verlagerung vom...

Neue Studie zu Section Control in Österreich

Eine neue KFV-Studie beleuchtet die konkreten Vorteile dieser Überwachungsmaßnahme. Berühmt-berüchtigt war der Gföhler Berg im malerischen Waldviertel schon über lange Jahre. Denn durch die sanfte...

KFV fordert härtere Strafen bei Straßenverkehrsdelikten, die Kinder gefährden

Als Reaktion auf die hohen Unfallzahlen in Österreich fordert das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) nun härtere Strafen für die Gefährdung von Kindern im Straßenverkehr....

Schon mehr als 100 Rodeltafeln auf österreichischen Rodelbahnen im Einsatz

Gemeinsam mit dem österreichischen Rodelverband setzt das KFV auf Bewusstseinsbildung beim Rodeln. Dabei helfen Rodeltafeln mit den wichtigsten Verhaltensregeln die in einem Projekt an Rodelstrecken angebracht wurden. An mehr als...

WheelSim VR macht mobil: E-Rollstuhl-Simulator als perfekter Trainingspartner

Innovative Virtual-Reality-Technik lässt E-Rollstuhl-Benutzer sicheres Fahrverhalten leichter und praxisnäher erlernen Ob in den eigenen vier Wänden oder außer Haus: Für Menschen, deren persönliche Mobilität von...

Lawinen und tausende Wintersportunfälle – die Gefahren des Winters

Seit Jahren führen Skiunfälle die Liste der häufigsten Sportunfälle in Österreich an. Rund 29.400 Wintersportler verletzen sich jährlich beim Skifahren und Snowboarden. Wer den...

„Mit Risi & Ko unterwegs“: Die neuen kostenlosen KFV-Unterrichtsmaterialien zum Thema Ablenkung sind da!

Auf Basis langjähriger Erfahrungen in puncto Präventionsarbeit entwickelte das KFV flexibel einsetzbare Unterlagen zur Mobilitätsbildung für die Zielgruppe der 10- bis 14-Jährigen: „Mit Risi...

Meist gelesen

Gefahr von oben – Dachlawinen und Eiszapfen – ein Winterrisiko?

Dachlawinen sind gerade im städtischen Bereich eine Gefahr für FußgängerInnen, aber auch für abgestellte PKW. Sobald der Schnee fällt, sind die Hinweisstangen auf den...

Skidiebstahl – Gelegenheit macht Diebe

Alle Jahre wieder packen wir unsere „Bretter“ aus und machen uns auf den Weg in den Skiurlaub. Genauso wie der sportliche Aspekt gehört auch...

Sicherheit macht Schule

Der neue ETSC-Report propagiert 17 Grundsätze für verbesserte Verkehrs- und Mobilitätsbildung in Kindergärten und Schulen. Der Straßenverkehr ist kein Kinderspiel – umso wichtiger ist Mobilitätserziehung...

Wie gefährlich ist welcher Wintersport?

Der beiliegende Risikomonitor zeigt, welche Wintersportarten ein geringes bzw. hohes Verletzungs- und Todesrisiko haben. Weiters werden geschlechtsspezifische Unterschiede und Präventionsmöglichkeiten vorgestellt. So haben Skitourengeher...

Risiko Wintersport (2020)

Grafik: Quelle: KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) 2020 Zahlen-Zeitraum 2018 Grundlage für gezielte Präventionsarbeit ist fundiertes und aktuelles Wissen über Verletzungen und Ihre Ursachen. Eine...