Nicht nur die Unversehrtheit des Lebens, sondern auch des Eigentums ist für den Menschen ein wichtiges Grundbedürfnis.  Neben Unfallrisiken stellen Brände, alte und neue Kriminalitätsformen oder Elementarereignisse oft unterschätzte Risiken für den Menschen dar und verursachen Schäden in Milliardenhöhe. Mehr als 30 Mal täglich wird in Österreich ein Einbruch verübt. Mehr als 4.000 Brände ereignen sich jährlich. Das KFV setzt sich daher besonders für eine Umwelt, in der der Mensch sowie sein Eigentum sicher sind, ein.

Brandgefahr: Grillen am Balkon

Das Grillen in Wohnanlagen erfreut sich großer Beliebtheit, bringt aber auch spezielle Herausforderungen und Gefahren...

Ein Abend ganz im Zeichen der Micromobilität

Wie wird sich die Micromobilität in Zukunft entwickeln? Was ist nötig, um sich sicher fortzubewegen?...

Mehr als 3.000 E-Scooter gestohlen: Manche Schlösser sind kinderleicht zu knacken

E-Scooter erfreuen sich nicht nur im Straßenverkehr großer Beliebtheit, sondern auch bei Langfingern. Exakt 3.233...

Steinschlag – unterschätzte Gefahr beim Wandern

Mit dem Übergang vom Spätsommer in den Herbst sinken die Tageshöchsttemperaturen. Die Gefahr von...
00:00
00:00

Bleib informiert

Newsletter abonnieren und alle Infos erhalten, die dich direkt betreffen.