Wissen rettet Leben. Daher bietet das KFV eine breite Palette an praxisorientierten und didaktisch fundierten Aus- und Weiterbildungen an. Dabei steht das Ziel im Vordergrund, die persönliche Handlungsfähigkeit und Qualifizierung der Menschen beim Schutz vor Gefahren zu steigern. Das Aus- und Weiterbildungsprogramm gibt es für jede Altersgruppe und verschiedene Risikobereiche.

Zum Schutz der Kleinsten: Augen auf am Schulanfang!

Endlich wieder Unterricht! Der Weg zur Schule führt viele Kinder durch den Straßenverkehr, welcher oft unüberschaubar und gefährlich sein kann – besonders für die Kleinsten. Sie können Risiken schwerer einschätzen oder lassen sich leicht...

Stärken intensiv nutzen: Bewusst sicher mobil

Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) setzt sich stark für die Bewusstseinsbildung zu sicherheitsrelevanten Themen ein. In diesem Zusammenhang werden auch spezielle Aktionen für alle Alters- und Verkehrsteilnehmergruppen geplant und organisiert. Die bewusst.sicher.werkstatt unterstützt gezielt...

Risi & Ko Challenge: KFV kürt Österreichs beste Nachwuchs-Talente im Comiczeichnen

Simon Rauberger vom BG/BRG Mössinger in Klagenfurt ist der Österreich-Gesamtsieger der großen Risi & Ko Challenge des KFV. Klagenfurt, 08. Juni 2021. Seit 2018 stellt das KFV für die Verkehrs- und Mobilitätsbildung die kostenfreien Lehr-...

Kinderfreundliche Mobilität fördern und gestalten

Die Förderung aktiver Mobilität 10- bis 14-Jähriger steht im Mittelpunkt des Handbuchs „sicher.aktiv.mobil“. Dieses liefert praktische Leitlinien, wie sichere und gleichzeitig aktive und selbstständige Mobilität regional gestaltet werden kann. Bewegungsarmut prägt heute schon die jüngste...

Mit Risi & Ko unterwegs

Um bei der Verkehrs- und Mobilitätsbildung zu unterstützen, hat das KFV in Abstimmung mit dem BMBWF die Unterrichtsmaterialien „Mit Risi & Ko unterwegs“ entwickelt. Die Inhalte werden dabei mit Hilfe der Comicfiguren Risi, Hugo,...

Bleib informiert

Newsletter abonnieren und alle Infos erhalten, die dich direkt betreffen.