Wissen rettet Leben. Daher bietet das KFV eine breite Palette an praxisorientierten und didaktisch fundierten Aus- und Weiterbildungen an. Dabei steht das Ziel im Vordergrund, die persönliche Handlungsfähigkeit und Qualifizierung der Menschen beim Schutz vor Gefahren zu steigern. Das Aus- und Weiterbildungsprogramm gibt es für jede Altersgruppe und verschiedene Risikobereiche.

Aktion „Kindersitz“ zu Gast an Salzburgs Volksschulen

Immer mehr Kinder werden von ihren Eltern mit dem Auto in die Schule gebracht, wobei viele Erwachsene immer wieder – gerade auf kurzen Strecken – das richtige Angurten ihrer Kinder sowie einen adäquaten Kindersitz...

Verkehrserziehungsaktion für mehr Sicherheit im Schulumfeld

Mit der Verkehrssicherheitsaktion „Apfel-Zitrone“ greifen das Land Salzburg und das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) die Thematik „Schnellfahren“ vor Schulen auf und leisten somit einen wichtigen Beitrag für den Schutz der Schulkinder vor Verkehrs- und...

Jubiläumsjahr für die NÖ-Aktionswochen zur Erhöhung der Sicherheit am Schulweg

Sei es zu Fuß, mit dem Bus, oder mit dem Fahrrad – an jedem Schultag bewegen sich in Niederösterreich Tausende Kinder im Straßenverkehr. Ihre Sicherheit hat oberste Priorität. Das Land Niederösterreich hat aus diesem...

All I want for Christmas… is you! Neue Plakataktion gegen Alkohol am Steuer von...

Weihnachten ist das Fest der Familie. Nicht auszudenken, wenn aufgrund eines durch Alkohol verschuldeten Verkehrsunfalls plötzlich ein Familienmitglied am Weihnachtsabend fehlen würde! Da diese Vorstellung kaum jemanden kalt lässt, nutzen die AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt)...

Bei Dunkelheit und schlechter Sicht: Mach dich sichtbar!

Neue Verkehrssicherheitsaktion „Glühwürmchen“ des KFV sorgt für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.  Linz, 16. 10. 2018. „Ich sehe was, was du nicht siehst!“ ist ein lustiges Spiel für Kinder – Schluss mit lustig gilt allerdings, wenn...