Ausgewogene Verkehrslösungen, die für alle höchstmögliche Sicherheit mit größtmöglicher Mobilität vereinen, sind das Ziel des KFV. Verkehrstechnik, Verkehrsrecht, Verkehrspsychologie: Das KFV ist Pionier in diesen Bereichen. Die über Jahrzehnte aufgebaute Kompetenz, Gefahrenquellen im Straßenverkehr aufzudecken, zu bewerten und Lösungsvorschläge zu formulieren hilft dabei, Österreichs Strassen sicherer zu machen. Unsere politische Unabhängigkeit macht uns zu einer neutralen Instanz, die von allen Beteiligten gehört wird und zwischen unterschiedlichen Meinungen vermitteln kann.

Sicherheit macht Schule

Der neue ETSC-Report propagiert 17 Grundsätze für verbesserte Verkehrs- und Mobilitätsbildung in Kindergärten und Schulen. Der...

„Ni Hao“ – Besuch aus China im KFV

Am 22.11.2019 durften wir im KFV eine Delegation des Traffic Administration Departments der Provinz Shandong...

Neu und aktuell: Die überarbeitete Infobroschüre Rechtsvorschriften für Radfahrer erschienen

Rad fahren erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Damit Sie sich sicher im Straßenverkehr bewegen und...

Tödliche Straßenverkehrsunfälle von Kindern verhindern

DI Klaus Robatsch, Leiter der Verkehrssicherheitsforschung über vermeidbare Strassenverkehrsunfälle von Kindern.

Fachpublikationen

Hier finden Sie Fachpublikationen aus dem Bereich Verkehrssicherheit.