Verkehrssicherheit

KFV untersucht die Mobilität & die Verkehrssicherheit in Zeiten von Covid-19

Mit dem Einzug des Virus änderte sich seit dem Frühjahr 2020 so vieles – auch die Mobilität und Sicherheit auf Österreichs Straßen. Das KFV...

Mit und ohne ABS: E-Bike-Bremsmanöver unter der Lupe

Von 25 km/h auf null: Der KFV-E-Bike-Bremstest zeigt Vollbremsungen auf trockenem und nassem Asphalt und auf Splitt – ohne ABS und mit. Der spektakuläre...

e-WALK: Studie zur Sicherheit und Alltagstauglichkeit von e-Scootern

Ausgangssituation und Motivation Seit 2016 prägt der e-Scooter vor allem in Städten mehr und mehr das Straßenbild und ergänzt oder ersetzt herkömmliche Mobilitätsformen wie das...

Kinderfreundliche Mobilität fördern und gestalten

Die Förderung aktiver Mobilität 10- bis 14-Jähriger steht im Mittelpunkt des Handbuchs „sicher.aktiv.mobil“. Dieses liefert praktische Leitlinien, wie sichere und gleichzeitig aktive und selbstständige...

Aktiv mobil am Arbeitsweg: (S-)Pedelecs als attraktive Alternative zum Auto

Die Zukunft der Mobilität ist zweirädrig – zumindest auf täglichen Kurzstrecken: Pedelecs und S-Pedelecs sind ein emissionsfreier und kosteneffizienter Pkw-Ersatz auf Arbeitswegen. Umdenken und...

SABRINA-Projekt: Sicherere Fahrradrouten im Donauraum

Das KFV ist einer von 11 Projektpartnern und 4 assoziierten strategischen Partnern, die sich im Projektkonsortium SABRINA – Safer Bicycle Routes in the Danube...

Nachtsicht-Assistent an Bord: Er sieht, was Sie nicht sehen

Ob Fußgänger am Straßenrand, Radfahrer auf der Fahrbahn oder querende Wildtiere: Innovative Nachtsicht-Assistenten schaffen mit mehr Sicht am Steuer entscheidend mehr Sicherheit.  Mehr Sicht und...

Connecting Austria – ein österreichisches Leuchtturmprojekt

Das Leuchtturmprojekt „Connecting Austria“ befindet sich nach drei Jahren Projektlaufzeit in der letzten Phase. Gemeinsam mit 12 Partnern aus Forschung und Industrie, hat das...

E-Scooter im Stadtverkehr: Rollendes Risiko?

Hohes Tempo, niedrige Moral: Im Jahr 2019 endete in Österreich für 1.200 E-Scooter-FahrerInnen die Ausfahrt im Spital. Eine KFV-Studie beweist: Neue Sicherheitsmaßnahmen sind dringend...

Fahrerassistenzsysteme: Großes Interesse und Optimierungsbedarf beim Wissensstand von Konsumenten und Fahrschülern

KFV-Befragungen unter österreichischen Konsumenten sowie Fahrschülern zeigen großes Interesse an Fahrerassistenzsystemen auf. Potenzial gibt es beim Wissensstand: Jeder vierte Fahrschüler kann kein einziges Fahrerassistenzsystem...

Bleib informiert

Newsletter abonnieren und alle Infos erhalten, die dich direkt betreffen.