Technikkatastrophen

41

Das Phänomen “Blackout”

Studie Technikkatastrophe “Blackout”

In einer komplexen, vernetzten und von technischer Infrastruktur abhängigen Welt sind überregionale, längerfristige Stromausfälle, sogenannte „Blackouts“, durchaus wahrscheinlich.

Das KFV hat im Oktober und November 2019 eine repräsentative Bevölkerungsumfrage, gefolgt von mehreren Experteninterviews durchgeführt. Ziel dieser Studie war, die Eintrittswahrscheinlichkeit und die Folgen eines solchen Ereignisses realistisch einzuschätzen.

Die Ergebnisse zeigen, dass laut Experten in absehbarere Zukunft der Eintritt eines Blackouts sehr wahrscheinlich ist. Gleichzeitig hat sich gezeigt, dass etwa ein Drittel der Bevölkerung den Begriff Blackout noch nie gehört hat.

Ratschläge und Tipps von Katastrophenschutzstellen zur Vorsorge gibt es, tatsächlich werden diese – wie aus KFV-Befragungen bekannt ist – nur von sehr wenigen beherzigt.

Studie als PDF