Unfallanalyse und bundeslandspezifische Präventionsansätze

52

Tirol weist gegenüber Österreich einen deutlich höheren Anteil von Sportunfällen aus. Seniorenunfälle zeigen eine stark steigende Tendenz. Kleinkinder haben ein überdurchschnittlich hohes Unfallrisiko. Das sind einige der Ergebnisse einer detaillierten Auswertung der IDB-Unfalldaten für Tirol, die das KFV im Auftrag des Vereins Sicheres Tirol durchgeführt hat. Die vorliegende Studie zeigt die Schwerpunkte und -trends in diesen Unfallsegmenten in Tirol auf und präsentiert Maßnahmen zur Unfallprävention.

Sicherheitsprogramm Tirol 2019 pdf