„Ni Hao“ – Besuch aus China im KFV

66

Am 22.11.2019 durften wir im KFV eine Delegation des Traffic Administration Departments der Provinz Shandong der Volksrepublik China willkommen heißen. Die ostchinesische Provinz Shandong liegt am Gelben Meer, ist ca. doppelt so groß wie Österreich und verzeichnet über 100 Millionen Einwohner.

Das Ziel des Aufenthalts der Delegation war es u.a. Informationen zum Thema Verkehrssicherheit und Straßenverkehrsmanagement in Österreich zu erhalten und Präventionsmaßnahmen kennen zu lernen.

Im Rahmen einer Vortragsrunde wurde im KFV über aktuelle europäische und österreichische Entwicklungen referiert und diskutiert. Spezielles Interesse zeigten die Teilnehmer an Forschungsergebnissen des KFV (Ablenkung, Alkohol und Geschwindigkeit), am Thema EU-Infrastrukturrichtlinie, Road Safety Inspection sowie Road Safety Audit.

Großen Anklang fand auch unser KFV Maskottchen Helmi, der die sympathische und fachlich versierte Delegation als stiller Botschafter für Verkehrssicherheit nach China begleiten durfte.