Platooning – Wann kommen die selbstfahrenden Lkws?

161

DI Klaus Robatsch, Leiter der Verkehrssicherheitsforschung
über aktuelle Entwicklungen der Platooning-Technologie in Österreich.

DI Klaus Robatsch: „Ein Forschungsprojekt prüft nun auch vernetzte Lkw im Logistikalltag. Unter Platooning versteht man ein Fahrzeug-System für den Straßenverkehr, bei dem mindestens zwei Lkw auf der Autobahn mit Hilfe von technischen Fahrassistenz- und Steuersystemen in geringem Abstand hintereinander fahren können. Technisch funktioniert dies schon seit 2016, die Technologie an die realen Logistik-Alltagsbedingungen anzupassen, wird in diesem Projekt nun umgesetzt.“ Foto: KFV