KFV setzt Sicherheitsschwerpunkt auf der Alpinmesse 2018

241

Die Alpinmesse fand dieses Jahr vom 20. – 21. Oktober 2018 in Innsbruck statt und ist für ein individuelles Ausstellerangebot, zahlreiche Vorträge sowie Workshops zum Thema „Alpine Sicherheit“ bekannt. Das umfangreiche Programm behandelte die alpine Sicherheit nicht nur als Informations- und Diskussionsschwerpunkt, sondern es wurden auch zahlreiche Aktivitäten (Bike Parcours, Techniktrainings, Pumptracks, etc.) präsentiert.

Die neuen KFV Rodelregeln sorgen für mehr Sicherheit in Österreichs Skigebieten. Foto: KFV

Der KFV Forschungsbereich Haushalts-, Freizeit- und Sportsicherheit hatte zusammen mit dem Österreichischen Rodelverband die Möglichkeit, die gemeinsam entwickelten Rodelregeln sowie das Safety Paket  „Rodeltasche“ vorzustellen und den Rodelstrecken-betreibern zur Verfügung zu stellen. Die Rodeltasche enthält die notwendige Schutzausrüstung und Informationen, die ein sicheres Rodeln ermöglichen. Weiters informierten das KFV und ÖRV vor Ort zum Thema sicheres Rodeln.

Download Rodelregeln

Links:
ÖRV – Österreichischer Rodelverband  
Alpinmesse 2018