RAPEX-Meldung: Rückruf wegen Verletzungsgefahr – H&M ruft Haarteil mit LED-Lichtern für Kinder zurück

38

VERÖFFENTLICHT: 10. DEZEMBER 2021, Quelle: produktwarnungen.eu

Originalmeldung:
H&M informiert über den Rückruf des Artikels „Haarteil mit LED-Lichtern“. Wie das Unternehmen mitteilt, kann das Batteriefach des Haarteils brechen, so dass die Alkalibatterien (2 Stück) zugänglich sind. Dadurch besteht die Gefahr, dass Kinder die Batterien in den Mund, die Nase oder die Ohren stecken und schlimmstenfalls schwere innere Verletzungen erleiden könnten.

Das Haarteil wurde vom 23. Juli bis 29. Oktober 2021 in der Kinderabteilung in H&M Geschäften und online auf hm.com verkauft.
Bislang liegen dem Unternehmen keine Informationen über Zwischenfälle oder Verletzungen vor.

Artikel: Haarteil mit LED-Lichtern
Produktnummer: 1008955
Preis: 7,99 €
Verkaufszeitraum vom 23. Juli bis 29. Oktober 2021

Kunden können betroffene Produkte ab sofort im nächsten H&M Geschäft zurückgeben und erhalten den vollen Kaufpreis erstattet. Ein Kassenbon ist für die Rückgabe nicht erforderlich.

Kundenservice
per Telefon unter 0800-6655900 oder auf hm.com per Chat

Detailinformationen finden Sie in der Originalmeldung: Rückruf: Verletzungsgefahr – H&M ruft Haarteil mit LED-Lichtern für Kinder zurück – Produktwarnungen – Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen

Das KFV gibt in dieser Meldung Originaltext eines Dritten mit dessen Einverständnis wieder. Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich. Das KFV übernimmt weiters keine Verantwortung für externe Websiten, auf die verwiesen oder verlinkt wird.