KFV-Stipendium: Zur Förderung herausragender wissenschaftlicher Arbeiten im Bereich Sport- und Freizeitsicherheit

307

Das KFV hebt die Zukunft der Unfallprävention auf ein neues Level und vergibt an ambitionierte Studierende und Forscher*innen „Zur Förderung herausragender wissenschaftlicher Arbeiten im Bereich Sport- und Freizeitsicherheit“ ein Stipendium in der Höhe von insgesamt EUR 5.000,-.

Gesucht werden innovative Forschungsansätze in den Kategorien 1. Medizin in der Unfallprävention, 2. Innovative Lösungen zur Vermeidung von Fensterstürzen und 3. Neue Ansätze zur Prävention von Sportunfällen.

Das KFV-Stipendium richtet sich an Studierende und Forschende an Universitäten, Fachhochschulen und anderen Forschungseinrichtungen, die im Rahmen eines Forschungsprojekts (z. B. Diplom-/Master-Arbeit, Doktorarbeit etc.) eines der oben angeführten Themen bearbeiten wollen.

Die Einreichfrist endet am 15.5.2023.

Alle Details zum Stipendium und den Teilnahmebedingungen finden Sie >>hier.