Love Scam – Wenn Liebe teuer wird

366

In der Ära des Online-Dating und der sozialen Medien haben Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt die Möglichkeit, via Internet miteinander in Kontakt zu treten und potenzielle Partner*innen kennenzulernen. Leider haben sich im Zuge dieser Entwicklung auch Individuen herausgebildet, die das Internet als Werkzeug zur Ausbeutung und Täuschung anderer nutzen.

Im Zuge von Romance Scams oder Love Scams täuschen Betrüger*innen eine enge, romantische Beziehung vor, um ihre Opfer zu manipulieren und/oder zu bestehlen. Love Scammer wirken aufrichtig, fürsorglich und glaubwürdig und sind auf den meisten Dating- und Social-Media-Seiten präsent. Sie geben vor, sich in ihre Opfer zu verlieben und eine romantische Beziehung aufzubauen, aber in Wirklichkeit haben sie das Ziel, ihre Opfer zu manipulieren und finanziell auszubeuten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das KFV hat diese perfide Form des Onlinebetrugs Mithilfe einer Betroffenenstudie, einem Experteninterview und einer Dunkelfeldstudie näher beleuchtet.

Die Studie, sowie Details und viele andere Informationen zum Thema Love Scam und wie man sich davor schützen kann finden Sie hier:

www.liebesbetrug.at