Fire and Ice: EU-Safety 2023 in Reykjavik, 5-6 October – Save the Date

15

Die EU-Safety nimmt ihren Vor-Corona Rhythmus wieder auf und findet daher bereits im nächsten Jahr 2023 wieder statt. Nach Wien diesmal in Reykjavik.
Das Motto lautet „Mind the gap – putting injury prevention research into practice“. Die Konferenz thematisiert damit eine der größten Herausforderungen der Unfallprävention, die Umsetzung von theoretisch und im Pilotversuch wirksamen Maßnahmen im „echten Leben“.

Die 11. EU-Safety ist eine Plattform für führende europäische Akteur*innen aus Forschung, Politik und Praxis der Prävention von Unfällen und Verletzungen. Im Mittelpunkt stehen die Zielgruppen Kinder und Jugendliche, ältere Menschen, besonders gefährdete Verkehrsteilnehmer*innen sowie die Sicherheit von Verbraucherprodukten und Dienstleistungen.

Das KFV unterstützt die Organisatoren von ICESTAR im internationalen Programmkomitee. Der Call for Abstracts startet am 31.01.2023. Save the Dates!

EU-Safety 2023 – Save the Date