250 Besucher am 13. ZVR-Verkehrsrechtstag 2019

36

Am 11.9.2019  fand der 13. ZVR-Verkehrsrechtstag in der Wirtschaftsuniversität Wien statt. Organisiert wurde die Fachtagung vom KFV in enger Kooperation mit der Wirtschaftsuniversität Wien, Universität Wien, der Stadt Wien, dem MANZ Verlag, ARBÖ und ÖAMTC. Ziel dieser traditionellen Tagungsreihe ist, eine Plattform des Austausches und der Diskussion aller im Verkehrsrecht tätigen Spezialisten aus Wissenschaft und Praxis zu schaffen, um aktuelle Themen zu diskutieren und über den fachlichen Austausch hinaus Kontakte für weitere Zusammenarbeit zu knüpfen.

Das KFV leitete heuer gemeinsam mit dem ÖAMTC und dem ARBÖ das Panel „Straßenverkehrsrecht- mit Schwerpunkt „Beeinträchtigung im Straßenverkehr“ mit Schwerpunkt Drogen und Medikamente (u.a. Referate zu Drogenerkennung, Drogendetektion und Verfahrensnachweis).

Die 2 weiteren Panels beschäftigten sich mit dem Sportrecht und der Schadensabwicklung durch den KFZ-Versicherer. Insgesamt nahmen mehr als 250 Besucher an dieser ganztägigen Expertenfachtagung teil. Das vollständige Programm, die Präsentationen sowie Fotos der Veranstaltung finden Sie unter: www.verkehrsrechtstag.at und sind kostenlos downloadbar.

Bitte vormerken: der nächste ZVR- Verkehrsrechtstag findet am 17.9.2020 statt. Nähere Informationen dazu folgen zeitgerecht.