KFV und Land Niederösterreich entwickeln neue Maßnahmen für mehr Kindersicherheit

175

Verletzungen durch Unfälle sind eine der größten Gesundheitsgefahren für Kinder und Jugendliche in Österreich. Um Familien in Niederösterreich einen möglichst sicheren Lebensraum zu bieten, führte das KFV im Auftrag vom Land NÖ eine breite Datenanalyse durch. Auf deren Basis wird ersichtlich, wo die häufigsten Gefahren lauern und in welchen Bereichen noch Schutzmaßnahmen ergriffen werden sollten. 

Die Kindersicherheitsbroschüre und die Massnahmen stehen zum download bereit:

NÖ Kindersicherheit pdf