Aktion „Vorrang für Kinder“: Für einen sicheren Schulweg

131

Im Zuge der langjährigen Aktion der Tageszeitung Kurier gemeinsam mit der AUVA, der Polizei und dem KFV wurden wurden zu Schulbeginn Stundenpläne und Sicherheitstipps für einen sicheren Schulweg verteilt. „Vorrang für Kinder“ zeigt, wie der Schulweg trainiert wird. Experten fordern darüber hinaus Tempo 30 vor Schulen.

Wien, 03.09. 2018. Ziel der Aktion ist, verstärkt zum Schulanfang für das Thema „Fußgänger & Verkehrssicherheit“ zu sensibilisieren. Durch mehr Aufmerksamkeit und langsameres Fahren könnten viele Unfälle verhindert werden.