Risi & Ko Challenge: KFV kürt Österreichs beste Nachwuchs-Talente im Comiczeichnen

59
Schüler der BG BRG Mössinger gewinnt 1. Platz bei österreichweitem Zeichenwettbewerb "Risiko & Ko"

Simon Rauberger vom BG/BRG Mössinger in Klagenfurt ist der Österreich-Gesamtsieger der großen Risi & Ko Challenge des KFV.

Klagenfurt, 08. Juni 2021. Seit 2018 stellt das KFV für die Verkehrs- und Mobilitätsbildung die kostenfreien Lehr- und Lernunterlagen „Mit Risi & Ko unterwegs“ zur Verfügung. Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Schulstufen hatten nun die einmalige Gelegenheit, im Rahmen eines Comic- Zeichenwettbewerbs die Unterrichtsmaterialien aktiv mitzugestalten. Die Aufgabe: Eine Comicgeschichte rund um das Thema Radfahren erfinden und zeichnen. Rund 200 Zeichnungen wurden im Unterricht angefertigt und eingereicht. Eine Jury bestehend aus Verkehrssicherheitsexperten und einem professionellen Comiczeichner ermittelte nun einen Siegercomic für jedes Bundesland und einen Österreich-Gesamtsieger.

In Lernmaterialien verewigt

Simon Rauberger vom BG/BRG Mössinger in Klagenfurt darf sich als Österreich-Gesamtsieger und Landessieger Kärntens nicht nur über ein hochwertiges Fahrrad freuen. Sein Comic mit dem Titel „Der Bruchpilot“ wird von einem Comic-Zeichner professionell nachgezeichnet und in weiterer Folge als Teil der Lehr- und Lernmaterialien „Mit Risi & Ko unterwegs“ allen Schulen zur Verkehrs- & Mobilitätsbildung zur Verfügung gestellt werden.

Aber auch alle anderen angehenden Kreativ-Talente gehen nicht leer aus: Alle Landessieger erhalten attraktive Geschenkgutscheine für sich und die ganze Klasse. Zudem erhalten alle Schülerinnen und Schüler, die eine Zeichnung eingereicht haben, als kleines Dankeschön für ihre Teilnahme ein Fahrradlicht.

Über Risi & Ko

Die kostenlosen Unterrichtsmaterialien „Mit Risi & Ko unterwegs“ wurden von KFV mit Unterstützung des BMBWF entwickelt und können flexibel in unterschiedliche Unterrichtsfächer integriert werden. Die fünf Leitfiguren Risi, Hugo, Theo, Keule und Lila begleiten die Schülerinnen und Schüler durch aktuelle Mobilitätsthemen wie Risiko & Gruppendruck, Sozialkompetenz oder Ablenkung im Straßenverkehr. Verpackt in spannende Comicgeschichten bieten diese einen idealen Anknüpfungspunkt zu vertiefenden Übungen und Diskussionen. Ab Herbst 2021 werden neue Lehrunterlagen zum Thema Radfahren zur Verfügung stehen. Auch der aktuelle Siegercomic aus Kärnten wird dabei eine tragende Rolle spielen. Mehr Informationen unter https://risi-und-ko.at/

Bildmaterial von der Gewinnübergabe in Kärnten: https://www.apa-fotoservice.at/galerie/25287 Bildrechte: KFV/APA-Fotoservice/Rauni

Alle Gewinner des Risi & Ko Wettbewerbs im Überblick:

Bundesland

Ort

Name des Gewinners/der Gewinnerin & der Schule

Datum der Gewinnübergabe

Kärnten – Gesamtsieg

Klagenfurt

Simon Rauberger, BG/BRG Mössinger

07.06.2021

Burgenland

Güssing

Mira Malics, Sportmittelschule Güssing

page2image828744080

10.06.2021

page2image828740144

Niederösterreich

Zwettl

Rebecca Hobl, Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl

10.06.2021

Steiermark

Graz

Luka Jankov, BRG Petersgasse

page2image828769504

10.06.2021

page2image828771936

Wien

Wien

Valentina Jerabek & Enrique Achacaoso, BRG 3 Boerhaavegasse 15

10.06.2021

Vorarlberg

Bregenz

Amelie Stenzel, Sacré Coeur Riedenburg

10.06.2021

Oberösterreich

Linz

Siamo Taher, MS Leonardo da Vinci

11.06.2021

Tirol

Lechtal

Lena Kapeller & Belinda Baldessari, MS Lechtal

18.06.2021

Salzburg

Salzburg

Jennifer Holzweber, BRG Salzburg

29.06.2021