AGES-Meldung: Rückruf wegen Strangulierungsgefahr – Hervis ruft verschiedene Cygnus Mädchen Bandeau Bikini zurück

20

VERÖFFENTLICHT 25. MAI 2021, Quelle: ages.at

Originaltext: Die Hervis Sport- und Modegesellschaft m.b.H. ruft folgende fünf Artikel des Cygnus Mädchen Bandeau Bikini in den Größen 110/116 und 122/128 zurück, die nach dem nach dem 1.März 2018 erworben wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Sicherheits- und Qualitätskontrollen festgestellt, dass die Produkte nicht dem erforderlichen Sicherheitsstandard entsprechen. Es besteht das Risiko, mit dem Schnürband des Oberteils an etwas hängen zu bleiben und sich dadurch zu verletzen. Hervis ruft dieses Produkt daher vorsorglich zurück.

Folgende Produkte sind vom Rückruf betroffen:

  • Mädchen Bandeau Bikini Ethno (Modellnummer 72-8407)
  • Mädchen Bandeau Bikini (Modellnummer 72-9408)
  • Kinder Flower Bandeau (Modellnummer 72-0402)
  • Kinder Streifen Bikini (Modellnummer 72-0403)
  • Mädchen Bandeau Set (Modellnummer 72-1403)

Alle anderen Bademoden von Cygnus sind vom Rückruf nicht betroffen und können weiterhin bedenkenlos verwendet werden.

Alle Kund*innen, die eines des eventuell betroffenen Produktes bereits gekauft haben, können dieses selbstverständlich in der nächstgelegenen Hervis-Filiale zurückgeben. Den Kaufpreis bekommen Kund*innen auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Detailinformationen finden Sie in den Originalmeldungen: Rückruf: Hervis ruft verschiedene Cygnus Mädchen Bandeau Bikini zurück – Produktwarnungen – Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen

und Produktrückruf | HERVIS Österreich

Das KFV gibt in dieser Meldung Originaltext eines Dritten mit dessen Einverständnis wieder. Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich. Das KFV übernimmt weiters keine Verantwortung für externe Websiten, auf die verwiesen oder verlinkt wird.