RAPEX-Meldung: Rückruf wegen Erstickungsgefahr – Jollyroom ruft „Murena Schnorchelmaske Full Face“ von JO Sport zurück

111

VERÖFFENTLICHT: 10. MÄRZ 2023, Quelle: produktwarnung.eu

Originalmeldung:
Die Jollyroom GmbH informiert über den Rückruf des Artikels Murena Schnorchelmaske Full Face von JO Sport mit den Artikelnummern 10070293, 10070294, 10070295, 10070296Wie das Unternehmen mitteilt, wurde die Schnorchelmaske vor der CE-Zertifizierung nicht ausreichend geprüft. Daher ist nicht bekannt, ob das Produkt Kohlenstoffdioxid bei der Anwendung ausreichend ableitet.

Eine mangelhafte Belüftung kann bei eine Schnorchelmaske zu Schwindel und Bewusstlosigkeit führen, die ein Erstickungs- oder Ertrinkungsrisiko mit sich führen.

Von der weiteren Verwendung wird daher abgeraten!

Betroffener Artikel
Murena Schnorchelmaske Full Face
Hersteller / Importeur: JO Sport
Artikelnummern: 10070293, 10070294, 10070295, 10070296

Wichtiger Hinweis: Diese Schorchelmasken wurden auch über andere Anbieter verkauft. Bitte wenden Sie sich an den jeweiliger Händler.

Wenn die Maske verkauft oder verschenkt wurde, bitte unbedingt die neue Besitzerin oder den neuen Besitzer über den Sicherheitsmangel informieren.

Kunden werden gebeten, betroffene Produkte gegen vollständige Kostenrückerstattung an Jollyroom zurückzusenden. Einen kostenlosen Retourenschein gibt es über den Kundenservice.

Kundenservice-Portal oder telefonisch unter +49 (0)40 2999 7999.

Detailinformationen finden Sie in der Originalmeldung: Rückruf: Erstickungsgefahr – Jollyroom ruft „Murena Schnorchelmaske Full Face“ von JO Sport zurück – Produktwarnungen – Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen

Das KFV gibt in dieser Meldung Originaltext eines Dritten mit dessen Einverständnis wieder. Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich. Das KFV übernimmt weiters keine Verantwortung für externe Websiten, auf die verwiesen oder verlinkt wird.