News

Schutzausrüstung kann Verletzungsrisiko beim Eislaufen halbieren

Ob auf künstlichen Eislaufplätzen oder Natureisflächen: Pro Jahr verletzen sich durchschnittlich etwa 4.500 Eisläufer*innen, wobei der Februar zu den unfallträchtigsten Monaten zählt. Verletzungen an...

Zehn Verletzte pro Tag beim Rodeln – Helm auf in den Semesterferien!

Vorsicht in den Semesterferien: In Österreich müssen pro Jahr rund 2.000 Verletzte nach Rodelunfällen im Spital oder in einer Spitalsambulanz behandelt werden. Das sind...

Telefonbetrug: Nur acht Prozent erstatten Anzeige

Die Meldungen über Telefonbetrug häufen sich. „Hallo, Tante Hermine, rate mal, wer da spricht!“, könnte beispielsweise eine der Fangfragen lauten, wobei man sich auf...

Vorsicht vor Blitzeis auf Gehwegen – rund 7.300 Verletzte pro Jahr in Österreich

Blitzeis hat in Österreich bereits zu zahlreichen Unfällen geführt. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) ruft daher alle zu Fußgehenden zu besonderer Achtsamkeit auf. Rund...
Im Bild v.l.n.r.: Mag. Christian Eltner (Generalsekretär des VVO), Mag. Rémi Vrignaud (Präsident des österreichischen Versicherungsverbandes VVO), Dr. Andreas Schaffhauser (wissenschaftlicher Generaldirektor GeoSphere Austria), Mag. Christian Schimanofsky (KFV-Direktor) © VVO/APA-Fotoservice/Schedl

Extremwetter: Erste Schätzungen für 2023 – über 1 Mrd. Euro Schäden

Prävention gegen Naturgefahren wird in Zeiten des Klimawandels immer wichtiger. Wetterextreme wie Stürme, Hagel, durch Starkregen bedingte Überschwemmungen und massive Trockenheit haben im Jahr...
Mit einer Kettensäge wird ein Stück eines Baumstammes durchsägt.

Sechsjahreshoch bei tödlichen Forstunfällen: KFV fordert bessere Schutzmaßnahmen

Alarmierender Anstieg bei den tödlichen Forstunfällen: In den vergangenen sechs Jahren sind in Österreich mindestens 197 Personen bei Waldarbeiten tödlich verunglückt. Das sind im...
Sprengung einer Schaufensterpuppe

Pyrotechnik-Unfälle fordern 210 Verletzte pro Jahr: KFV warnt vor Rechtsfolgen bei unsachgemäßer Verwendung

Silvester naht und damit steigt auch die Sorge vor Pyrotechnikunfällen. Bereits die Jahreswechsel 2021/22 und 2022/23 hatten jeweils ein Todesopfer gefordert. Wie die Daten...

Brandgefahr zu Weihnachten: 48 Prozent haben im Kinderzimmer keinen Rauchwarnmelder installiert

Im Schnitt kommen pro Jahr in Österreich 48 Menschen bei Bränden ums Leben, wie eine aktuelle Auswertung der vergangenen 15 Jahre zeigt. Im Vorjahr...
Crashvideo

Unfallgefahr nach der Weihnachtsfeier: KFV zeigt Crashvideo, um wachzurütteln

„Bitte sehen Sie sich vor der Weihnachtsfeier dieses Crashvideo an und setzten Sie sich beim Nachhauseweg nur nüchtern und angegurtet ans Steuer“, appelliert Dipl.-Ing....
Forschungspreis

KFV-Forschungspreis 2024: Wir suchen dich und deine Idee

Raus aus der Schublade - rauf auf die Bühne! Das ist deine Chance mehr aus deiner Idee zu machen. Das KFV möchte innovative Lösungen...
00:00
00:00

Bleib informiert

Newsletter abonnieren und alle Infos erhalten, die dich direkt betreffen.