Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

HELMI wird 40 – Neue Studienergebnisse und mehr als 100 HELMI-Folgen auf YouTube

Maskottchen und ihre Botschaften bleiben in Erinnerung. Das zeigt eine aktuelle Befragung des KFV, die anlässlich des 40. Geburtstags von HELMI durchgeführt wurde: HELMI...

Unfallrisiko minimieren: Jetzt gilt es Unfälle zu verhindern!

Das KFV bittet, sich mit den Verletzungsrisiken bei Tätigkeiten - egal ob im Haushalt oder im Straßenverkehr - bewusst auseinanderzusetzen und Unfallrisiken gering zu...

KFV: Fristenverlängerung für Nachschulungen und Verkehrscoachings

Behördlich verordnete Maßnahmen können zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Wien, 24. März 2020. Wer aufgrund der aktuellen Krise die gesetzlich vorgeschriebene Nachschulung oder das Verkehrscoaching nicht zum...
video

Vorsicht beim Frühjahrsputz

Jährlich verletzen sich rund 22.300 Personen beim Frühjahrsputz so schwer, dass sie im Spital behandelt werden müssen. Einfache Präventionsmaßnahmen können zahlreiche Unfälle verhindern. Wien, 19....

HELMI erinnert mit Rauchwarnmelder-Verteilaktion an die Gefahr von Wohnungsbränden

Im laufenden Jahr sind in Österreich bereits mindestens 8 Personen bei Bränden in Haushalten ums Leben gekommen. Um die Bevölkerung für die Problematik zu...

Voller Einsatz für die Sicherheit: HELMI zu Gast im Wiener Eislauf-Verein

5.100 Menschen verletzen sich pro Jahr beim Eislaufen so schwer, dass sie im Krankenhaus behandelt werden müssen – Kopf und Hände sind beim...

Die Grippewelle ist angerollt – rechtliche Folgen beim Fahren unter Medikamenteneinfluss

Angesichts der laufenden Grippewelle müssen derzeit besonders viele Personen zu Medikamenten greifen. Auf drei Alkohollenker kommen etwa zwei Lenker unter Medikamenteneinfluss. Etwa 20 bis...

Mehr Verletzte bei Wintersportunfällen in Österreich

Mehr als 30.000 Wintersportler verletzen sich jährlich beim Skifahren und Snowboarden so schwer, dass sie im Krankenhaus behandelt werden müssen. Zu hohe Geschwindigkeiten und...