Kreisverkehr: Jeder 3. Lenker blinkt nicht

66
Jährlich ereignen sich auf Kreisverkehrsanlagen etwa 300 Unfälle mit Personenschaden – damit sind diese wesentlich sicherer als andere Kreuzungsformen. Um zu eruieren, welche Risiken und Konflikte im Kreisverkehr dennoch lauern, hat das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) rund 1.900 Fahrzeuge beobachtet. Das Ergebnis: Jeder 3. Lenker verzichtet beim Verlassen des Kreisels auf das Blinken.