KFV/ bmvit: Mehrsprachige App „stop&go“ bringt Sicherheit auf Österreichs Straßen

Praktische Lernhilfe für alle Altersgruppen, umfassende Orientierung auch für Menschen unterschiedlicher Herkunft – Web-Version auf...

mehr lesen

KFV begrüßt neue Verkehrssicherheitsmaßnahmen

Das von Verkehrsminister Leichtfried angekündigte Maßnahmenpaket ist ein Schritt in die richtige Richtung.

mehr lesen

KFV Erhebung: 47 Prozent der privaten Wasserflächen nicht ausreichend gesichert!

- Ertrinken ist bei Kleinkindern zweithäufigste Todesursache.

- Die meisten Ertrinkungsunfälle passieren im Süßwasser, vor allem in Swimmingpools...

mehr lesen

Ferienzeit mit Sicherheit

Die Ferienzeit steht kurz bevor. Der österreichische Versicherungsverband VVO und das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) haben nützliche Tipps...

mehr lesen

Österreichischer Verkehrssicherheitspreis „Aquila 2016“ verliehen

Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) ehrt zum 44sten Mal herausragende Projekte mit dem Verkehrssicherheitspreis „Aquila“. In diesem Jahr...

mehr lesen

Angepasstes Fahrverhalten für ein sicheres Miteinander in der Fußgängerzone

Bereits in den beiden vergangenen Jahren wurde in den Grazer Fußgängerzonen die „Mobile Tempoanzeige“ des KFV installiert, um so ein besseres...

mehr lesen

Gemeinsam für mehr Sicherheit an Eisenbahnkreuzungen

• 2015: 124 Zusammenpralle insgesamt, 70 an ÖBB-Bahnübergängen

• Entscheidend: Richtiges Verhalten der Autofahrer

• VIDEO: Was tun, wenn man dennoch...

mehr lesen

Hohes Risiko: 4 von 10 Verkehrsunfällen passieren durch Ablenkung

Stellen Sie sich vor, Sie fahren mit 130 km/h 180 Meter mit geschlossenen Augen über die Autobahn. Stellen Sie sich vor, Sie fahren mit 50 km/h 70...

mehr lesen