idb - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut!

Von Drohnen und vermeidbaren Kollisionen

Volle Sicherheit voraus: Was Sie als Drohnen-Fan wissen müssen. Drohnen können Leben retten. Etwa im Lawineneinsatz oder bei der Rettung junger Wildtiere vor tödlichen Mähdreschern....

IDB Jahresbericht 2018

IDB Jahresbericht 2017

IDB-Jahresbericht 2016

IDB – Jahresbericht 2017

Tücke des Objekts – Von Winkelschleifern und „Lauflernwagerln“ Bei rund einem Drittel aller Unfälle, die sich in Haushalt, Freizeit und Sport ereignen, ist ein Produkt...

Solides Bremsen ohne Salto: ABS für E-Bikes

Wer bremst, verliert – allzu oft die Balance: Vor allem auf dem E-Bike enden Fahrten bei höherem Tempo immer wieder mit Überschlägen. Antiblockiersysteme für...

Aktion: Blink mal wieder – Für mehr Verkehrssicherheit in OÖ

Wie wird richtig geblinkt und warum ist das Blinken überhaupt so enorm wichtig und dennoch für einige Verkehrsteilnehmer/innen nicht selbstverständlich? Wird das Blinken vielleicht...

KFV Unfallbilanz 2019: Mehr Verkehrs- und Haushaltsunfälle in Österreich

781.400 Menschen verletzten sich im Jahr 2019 bei Sport-, Haushalts- oder Verkehrsunfällen so schwer, dass sie im Krankenhaus behandelt werden mussten. Das bilanziert das...

Das sind die neuen Covid-Regeln im Hobbysport

Seit Mai sind nun vermehrt Sportarten im Freien möglich, sofern der Abstand eingehalten wird. Alle Maßnahmen gelten vorerst bis Ende August 2020. COVID-19: 10 Fragen 10...

Kinderunfallbilanz: Alle 4 Minuten ein Unfall

122.800 Kinderunfälle in den Bereichen Verkehr, Haushalt und Freizeit ereigneten sich im Jahr 2019 in Österreich, bilanziert das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit). 24 Kinder...

Meist gelesen

Vor uns die Sintflut: So schützen Sie sich bei Starkregen vor Schäden

Alles Gute kommt nicht immer von oben: Der Klimawandel schafft mehr und mehr Extremwetterlagen. Sorgen Sie für größtmöglichen persönlichen Schutz! Wolkenbruch und Donnerwetter – immer...
video

Keyless Entry: So einfach nutzen Autodiebe Sicherheitslücken aus

Bequem, aber gefährlich: Autofahrer schätzen den modernen Schlüssel in der Hosentasche, der mittels Funk den Wagen öffnet und zum Losfahren nicht mal mehr angesteckt...

Österreich kindersicher? Neues KFV-Kindersicherheitsdossier zeigt großen Handlungsbedarf

Mehr als 122.000 Kinder verunfallen jährlich in Österreich. Das bedeutet, dass alle vier Minuten ein Kind verunglückt, täglich im Durchschnitt rund 336 Kinder medizinisch...
video

Keyless Entry: Nutzer unterschätzen Sicherheitslücken kontaktloser Fahrzeugschlüssel

Kontaktlose Start- und Schließsysteme sind modern und komfortabel – verfügen jedoch über Sicherheitslücken, die Fahrzeugdiebe gekonnt zu Nutzen wissen. Dennoch schätzt die Mehrheit der...

Kinderunfälle aus Sicht von Eltern und Aufsichtspersonen

Alle vier Minuten verunfallt ein Kind in Österreich! Und dies nur zu oft mit fatalen langfristigen oder gar tödlichen Folgen. Doch wie schätzen Betreuungspersonen...

Bleib informiert

Newsletter abonnieren und alle Infos erhalten, die dich direkt betreffen.

Kategorie