Einreichfrist für KFV Forschungspreis verlängert

Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) ruft erneut WissenschaftlerInnen, JungforscherInnen und StudentInnen auf, ihre Arbeiten und Ideen zu...

mehr lesen

Gefährliche Nebenwirkungen – Medikamente im Straßenverkehr können Fahrtüchtigkeit beeinflussen

Medikamente sind zur Zeit der Grippewelle die „Rettung in der Not“. Deren Einnahme kann jedoch zur Gefahr werden: Experten des KFV (Kuratorium für...

mehr lesen

Hochrisikozeit Jänner: 10 Kinder verbrennen oder verbrühen sich pro Tag

Verbrennungen und Verbrühungen zählen zu den häufigsten und schwersten Verletzungen von Kindern, viele Unfälle könnten verhindert werden.

mehr lesen

1.200 schwere Rodelunfälle – hohes Verletzungsrisiko!

Rauf auf den Schlitten und los geht’s – Rodeln gilt als besonders einfacher Sport, der von beinahe jedem ausgeübt werden kann. Doch die neuesten Daten...

mehr lesen

Silvester: Hunderte Verletzte durch Pyrotechnikunfälle erwartet

Alle Jahre wieder kommt es zu Silvester durch den unsachgemäßen Gebrauch von pyrotechnischen Produkten zu zahlreichen Unfällen. 90 Prozent aller...

mehr lesen

„Ich dachte nicht, dass mein Kind sterben könnte…“: Hochrisikozeit für Verbrennungsunfälle bei Kindern startet

Verbrennungen und Verbrühungen zählen zu den häufigsten und schwersten Verletzungen von Kindern, viele Unfälle könnten verhindert werden. Aus diesem...

mehr lesen

Alkoholisierte Fußgänger: Nicht nur Alkohol am Steuer ist im Straßenverkehr gefährlich!

Adventszeit ist Christkindlmarktzeit. Doch auch wer zu Fuß nach Hause läuft, sollte nicht zu tief in das Punschhäferl schauen, denn Alkohol ist im...

mehr lesen

Wertgegenstände im Kfz: Jeder dritte Autofahrer animiert zum Einbruch!

Österreichweite Erhebung zeigt: Im eigenen Pkw werden gerne Wertgegenstände gelagert. Doch auch in der Weihnachtszeit gilt: das Auto ist kein Tresor.

mehr lesen